Stommelner Woche 2022 – Großer Büchertrödelmarkt

Stommelner Woche 2022 – Großer Büchertrödelmarkt

Großer Büchertrödelmarkt im Rahmen der Stommelner Woche
Bücherspenden willkommen!

Liebe Freunde der Bücherei Stommeln,

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause findet in diesem Jahr wieder der große Trödelmarkt im Rahmen der Stommelner Woche statt. Termin ist der Sonntag nach Fronleichnam (19.6.).

Für den Trödelmarkt nimmt die Bücherei wieder kistenweise Bücherspenden entgegen. Ab dem 7. Juni (Pfingstdienstag) können diese zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Allerdings nur Bücher und Medien ab dem Erscheinungsjahr 2000.

Zudem haben sich in unserem Bestand zahlreiche literarische Schätze angesammelt, die ihre Leser finden wollen. Für Leseratten lohnt sich das Stöbern in der Riesenauswahl von Romanen, Sachbüchern zu den verschiedensten Themen, Kinder- und Jugendbüchern bis hin zu Hörbüchern, Spielen und Filmen.

Weitere Infos auch auf der Homepage:

URL: www.buecherei.stommeln.de

Wir freuen uns auf zahlreiche Spenden.

Ihr Büchereiteam

Anette Göhler               + Anne Siebertz

Leitung                         Öffentlichkeitsarbeit

Öffnungszeiten:

Dienstag 14.30 Uhr – 19 Uhr, Mittwoch 14.30 Uhr – 18 Uhr, Donnerstag 9 Uhr – 13 Uhr + 14.30 Uhr – 18 Uhr, Freitag 10 Uhr – 13 Uhr

Volksradfahren 2022 des LV-Stommeln

Volksradfahren 2022 des LV-Stommeln

Das Volksradfahren findet am Pfingstmontag, den 06.06.2022, statt.
Gestartet wird zwischen 9:00 und 11:00 an der Kopfbuche (ehem. Grundschule)
Wer sich vorab die Strecke anschauen möchte, kann den folgenden Link aufrufen: Tour 2022

Kinderbuchautor Simak Büchel zu Gast in der Stommelner Bücherei

Kinderbuchautor Simak Büchel zu Gast in der Stommelner Bücherei

Kinderbuchautor Simak Büchel zu Gast in der Stommelner Bücherei

Ob künstliche Intelligenz, witzige Erstlesereihen oder Piratengeschichten: der Kinderbuchautor Simak Büchel sagt von sich selbst, dass er eigentlich nie erwachsen werde. Deshalb taucht er schon seit 20 Jahren ein in Kinderwelten, recherchiert, reist um die halbe Welt und verewigt seine Beobachtungen in abenteuerlichen Geschichten. Gut 90 Viertklässler der Stommelner Christinaschule lauschten Ende März gebannt seiner szenischen Lesung zu „Projekt Mimesis – die Insel der künstlichen Kinder!“. Die Lesung in der Bücherei Stommeln war möglich geworden dank der Unterstützung des Friedrich-Boedecker-Kreises und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Fast alle Finger schnellten hoch, als der Autor zu Beginn der Lesung fragte: „Mit welcher Maschine habt ihr zuletzt gesprochen?“ Handy, Tablet, und auch die sogenannten Sprachassistenten gehören mittlerweile zum Alltag der Kinder und alle wussten merkwürdige Erlebnisse mit den „Dosen“ zu berichten. Merkwürdig geht es auch zu im ersten Band der dreiteiligen Spannungsreihe von Büchel. Zum Beispiel ist da Jorin, der durch den Tod seiner Forschereltern zum Straßenkind geworden ist. „Man riecht ihn, bevor man ihn sieht“, zitiert Büchel. Ebendiesen 11-jährigen Junge verschlägt es – nicht ganz zufällig – auf eine abgelegene Insel. Dort befindet sich eine Schule mit gerade mal 14 Kindern. Schon als man Jorin seine Mitschüler/innen vorstellt, ahnt der Leser, dass mit einigen etwas nicht stimmen kann. Weder mit dem Außenseiter Konrad, der zu viele Fragen stellt, noch mit der allzu schüchternen Nele oder dem beflissenen Adam. Schließlich erweist sich, dass nur vier der 14 Kinder „normal“ sind, während die restlichen zehn als Kinder getarnte Roboter sind. Jorin gerät ins Fadenkreuz zwischen dem extrem reichen Bösewicht und Gründer von Projekt Mimesis Borax Dosch und seinem Gegenspieler Samuel Smuts, einem Agenten der Anti-KI-Allianz.

Actionreiche Lesung

Büchel inszeniert seine Lesung gestenreich, schlüpft in die Rollen der Figuren und untermalt sie auf großer Leinwand mit anschaulichen Bildern. Am Ende steht die Frage an das junge Publikum: „Ja, aber welches der Kinder war echt und welches künstlich? Und woher weiß ich das?“ Für seine fantastische Geschichte ging er auf Recherchereise nach Teneriffa und hat einige der geografischen Vorlagen in die Geschichte eingewoben. Zum Beispiel das Echsenplateau oder den Orangenhain. Band 2 der spannenden Reihe, Projekt Oblivion – Geister am Polarkreis“ führte ihn in die weißen Polarnächte. Gerade neu erschienen ist der 3. Band der spannungsgeladenen Reihe rund um die künstlichen Helden „à la James-Bond-für Kinder“, wie Büchel sie gerne nennt.

Praktische Leseförderung

Die Kinder kurz vor dem Übergang in die weiterführende Schule aktiv für das Lesen von Büchern zu begeistern, ist erklärtes Ziel der jährlichen Veranstaltung für die Stommelner Viertklässler. In den beiden zurückliegenden Jahren konnte die Bücherei wegen der Corona-Pandemie keine der stets spannenden Autorenlesungen anbieten. Umso größer war die Freude, als ein Viertklässler rief: „Das Buch leihe ich mir heute Nachmittag aus“.

Jubiläums-Maifest 2022

Jubiläums-Maifest 2022

Liebe Stommelerinnen und Stommeler, liebe Freunde der Maigesellschaft aus den benachbarten Orten, mit dem heutigen Tage schließt sich für die Maigesellschaft nun endlich ein Kreis aus den vergangenen zwei Jahren. Wir mussten als erster Dorfverein im Jahr 2020 das Maifest absagen und freuen uns jetzt unheimlich als erster Verein seine Festivitäten wieder wie geplant veranstalten zu können.

Für das kommende Jubiläums-Maifest 2022 zum 75 jährigen bestehen der Stommeler Maigesellschaft “BIRKE” 1947 e.V. haben wir ein fantastisches Programm zusammengestellt und möchten mit diesem Fest den Wonnemonat Mai gebührend begrüßen.

Für unseren beiden Zeltveranstaltungen startet der offizielleVorverkauf am Montag, 07. März ab 2022! Die Karten für beide Abende könnt ihr in der Papeterie Krämer, Haupstraße 87 in Stommeln, käuflich erwerben.

Auf dem “Großen Proklamationsabend” des designierten Maikönigspaares Peter II. & Sarah I. am 29. April 2022 ab 20 Uhr erwartet Euch Live Musik von der Upload-Coverband sowie von einem der neusten Schlagersterne am Himmel Sonia Liebing!

Am Tanz in den Mai, den 30. April 2022 ab 19:30 Uhr spielt für Euch wieder die beliebte und bekannte Partyband Roland Brüggen auf und als Highlights geben sich die Jungs von Krawumm und CAT BALLOU die Ehre bei uns zu spielen!

Wie ihr seht, haben wir uns für das Jubiläum viel vorgenommen und freuen uns tierisch mit Euch tanzen und schöne Stunden verbringen zu können!

✅ Wichtiger Hinweis: Nach aktuellem Konzept sind alle Veranstaltungen der Maigesellschaft ‘2G-Veranstaltungen (geimpft oder genesen)’

Mit dem Wahlspruch der Gesellschaft,
3 x Fläsch Wasser